Bühne: Mutterhabensein

Fünf Schauspielerinnen, die allesamt als Mütter wie auch als Töchter auf der Bühne stehen. Sie reden, tanzen, kichern oder schluchzen sich durch ein subtil ausgetüfteltes Vexierspiel der persönlichen Lebensgeschichten.

Regie: Carola von Seckendorff