Bühne: Pandaemonium

Theatervideo: PARADEISER productions wagen zusammen mit der Tänzerin Jennifer Ocampo Monsalve und dem Schauspieler Philip Gregor Grüneberg den Trip in die Hauptstadt der Hölle: Pandæmonium.
Stellen sich den Zusammenhängen zwischen fehlgeleiteter Globalpolitik und dem Boom der Zombie- und Vampirerzählung. Und fragen: was ist das Böse in der Welt? Und warum ist es so verdammt attraktiv?

Im Keller des Theater im Pumpenhaus verknüpfen sie Horrorliteratur und Gruselfilm mit den realen Abgründen von Serienmördern und korrupten Politikern. Absurd, humorvoll und voller böser Überraschungen begeben sie sich auf die Suche nach dem Horror vor und in der Welt. „Theater wie es sein sollte, aufwühlend und unterhaltsam.“ (MZ)